Geldspende

Spenden

Der Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. ist für seine Arbeit dringend auf die finanzielle Unterstützung von Tierfreunden angewiesen. Mit Ihrer Zuwendung unterstützen Sie die Arbeit für unsere Tiere im Tierheim Augsburg und im Tierparadies Gut Morhard.

Der Tierschutzverein für Augsburg und Umgebung e.V. ist wegen Förderung des Tierschutzes nach dem letzten zugegangenen Steuerbescheid des Finanzamts hier >>letzter Freistellungsbescheid des Finanzamtes Augsburg<<  als besonders förderungswürdig anerkannt.

Ihre Zuwendung wirkt sich daher mindernd auf Ihre Steuer aus.

So können Sie spenden:

Unterstützen Sie den Tierschutz in Augsburg, Königsbrunn und in der näheren Umgebung zum Beispiel per

Überweisung auf unser Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Augsburg

IBAN DE7372 0500 0000 0060 1146
BIC AUGSDE77XXX

Oder Sie spenden direkt an Ihrem Computer sicher und bequem über den Bankserver der Stadtsparkasse Augsburg hier >>online spendeformular<<

In jedem Fall erhalten Sie von uns umgehend eine Bescheinigung für Ihre Spenden und Beiträge (falls Sie noch nicht Mitglied sind, bitte unbedingt Adresse angeben). Zuwendungen bis zu einem Betrag von insgesamt 200 Euro können dem Finanzamt aber auch durch den entsprechenden Kontoauszug der Bank nachgewiesen werden.

Was passiert mit Ihren Spenden?

Ihre Spenden werden satzungsgemäß für die wichtige Tierschutzarbeit vor Ort verwendet. Insbesondere fallen Personal-, Tierarzt-, Futter- und Pensionskosten an. Gerne können sie sich bei einem Besuch von unserer Arbeit überzeugen. Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen.

Der Tierschutzverein für Augsburg und Umgebung e.V. fühlt sich den Richtlinien seines Dachverbandes, des Deutschen Tierschutzbundes, verpflichtet. Der Deutsche Tierschutzbund führt das Deutsche Spendensiegel und ist Mitglied im Spendenrat.

Wichtig: Beim Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. können Sie sicher sein, dass Ihr Geld den Tieren zugutekommt.

Leider gibt es aber auch Vereine, die zwar oft in den Medien präsent sind, aber wenig Praktisches für in Not geratene Tiere tun. Immer wieder gibt es Organisationen, die das Mitgefühl von Tierfreunden schamlos ausnutzen.
Bevor Sie für Tiere in Not spenden, informieren Sie sich bitte über Ziele und Zwecke von Organisationen!